Reitturnier Auerbach-Sorga 31.03.2018

Am Osterwochenende fand wieder ein Turnier in Auerbach (Sorga) statt. Seit vielen Jahren schon nimmt der Reitverein gerne an Turnieren in Auerbach teil und auch dieses Jahr freuten wir uns wieder auf dem schönen Gelände an Dressur- und Springprüfungen teilnehmen zu können.

 

An den Start gingen diesmal Little Lady, Fresh, La Belle, Cajou, Ramira und Dumbledore mit den Reitern Tiffy, Jenny, Rhona, Kristin, Laura und Dominik. Manche Pferd-Reiterkombination war dieses Mal eine echte Prämiere, was aber dafür die Erwartungen etwas zurückschrauben lies, und den Druck raus nahm. Die neuen Teams sollten vor allem mit den Jungpferden Erfahrungen sammeln und das Turnierumfeld kennen lernen.

Die Vorbereitungen

Da die erste Aufgabe schon um 8 Uhr früh losging, klingelten einige Wecker schon kurz nach 4 Uhr in der Nacht. Treffpunkt war dann für die ersten schon gegen 5 Uhr im Stall.

 

Gut, dass am Tag vorher schon so viel wie möglich vorbereitet wurde! Jetzt hieß es nur noch alles nochmal kontrollieren, Pferd einpacken und los geht's!

5 Uhr früh im Stall...
5 Uhr früh im Stall...

Das Turnier

Unsere Reiter nahmen dieses Jahr an den Prüfungen in der Dressur und im Springen teil.
Gleich die erste Prüfung war eine Dressur Prüfung der Klasse A*. Dominik zeigte mit Little Lady eine solide Leistung, auch wenn es leider nicht für eine Platzierung gereicht hat.

Weiter ging es in der Dressur für Jenny, Rhona, Kristin, Laura und Tiffy. Auch hier gab es zwar keine Platzierung, aber alle Reiter-Pferd Teams gaben sich viel Mühe und zeigten, was sie bisher alles gelernt hatten. Unter anderem war es z.B. für Laura auf Dumbledore und Tiffy auf Cajou das erste Turnier in dieser Paarung überhaupt!

Am Nachmittag standen die Springprüfungen an. Dominik nahm erfolgreich an der Springprüfung der Klasse A* teil (Springprfg.m.Mindeststilnote Kl.A* ) und konnte in seiner Lieblingsdisziplin einen zweiten Platz und ein kleines Preisgeld mit nach Hause nehmen!

Wir freuen uns über diesen schönen Turniertag und sind sehr stolz auf unsere Reiter und Pferde!
0 Kommentare

Der erste Frühlingsausritt 2018!

Gerade waren noch -12°, der Schwanenteich war komplett zugefroren, ohne Mütze und Schal ging gar nichts! Und nun? Schönstes Frühlingswetter! 20 Grad! Strahlend blauer Himmel und Sonne! Was macht man da an einem Sonntag Vormittag? Natürlich Ausreiten! :-D


Glücklicherweise kam der Wetterumschwung nicht ganz überraschend. Der Wetterbericht hatte schon 13 Grad für den Sonntag angekündigt. Kurzerhand wurde ein Ausflug zu Pferde geplant. 

Begeisterte Teilnehmer waren schnell gefunden. 6 Pferde + Reiter haben wir zusammen bekommen, die so kurzfristig Zeit hatten. Und noch ein paar Freiwillige die sich um Verpflegung und die Fotos gekümmert haben. ;-)


Treffpunkt war natürlich unser Reitstall in der Saarstraße gegen 9 Uhr. Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen, alle Reiter bereit und alle Pferde gesattelt waren, ging es ca. gegen 11 Uhr los in Richtung Lichtentanne.


Der ganze Ausflug war ein voller Erfolg! Alle hatten viel Spaß und es war ein entspannter und schöner Ritt durch die Natur. Besser hätten es unsere Reiter an diesem Tag gar nicht treffen können. So viel Glück, den ersten sonnigen Tag im Jahr zu erwischen, hat man selten. Daher wird dieser Ausflug vielen noch lange in sehr schöner Erinnerung bleiben. 

Am nächsten Tag sah das Wetter übrigens schon ganz anders aus: Wir hatten einen kompletten Tag Dauerregen bei maximal 10 Grad.


Hier nun eine Auswahl aus der Flut an Bildern die an diesem Tag entstanden sind:

Vorbereitungen

Unterwegs

Pause

0 Kommentare